Psychologische Kriegsführung war schon immer wichtig auf dem harten Asphalt. Vorgemacht hat es der BMW 2002 Turbo mit seinen spiegelverkehrt aufgeklebten Typbezeichnungen auf dem Frontspoiler. Damit im Rückspiegel jeder gleich wusste, was los war. Warum sollte man es beim Urvater aller 3er, dem E21, soviel anders machen, dachte man sich bei Alpina. Direkt zeigen, was Sache ist. Dazu noch einen Spoiler vorne und hinten verbaut und ganz offen auf dicke Hose machen.

Angetrieben zwar nur vom Reihenvierzylinder M10, aber versehen mit den Tuningkits vom heissen 02, waren deren erste Exemplare nahezu identisch zum Serien-320. Erst mit dem Alpina B6 2,8 auf Basis des E21 kam eine komplette Eigenentwicklung von Alpina auf den Markt, die heute Legendenstatus besitzt.

Von diesen Legenden kann man träumen. Oder zumindest so fasziniert von dem Aussehen des Fahrzeuges sein, dass man den typischen Look auf einen 320er überträgt. Wie unser BMW. Der kriegsbemalte E21 Baujahr 02/1976 wurde vor einiger Zeit von seinem jetzigen Besitzer im Originalzustand übernommen und ist tatsächlich, abgesehen von den neu geschweißten Wagenheberaufnahmen, unrestauriert. 1993 kam neuer Lack aufs Kleid und der Fahrersitz wurde neu aufgepolstert. Der gesamte Stoff im Interieur ist original uns sieht aus wie am ersten Tag.

Alles original

Der Umbau auf Alpina-Optik erfolgte nicht von jetzt auf gleich, sondern über mehrere Jahre. So wurden in aufwendiger Suche Stück für Stück originale Front- und Heckspoiler, die “Kriegsbemalung” in blau/grün und die Original Alpina Alufelgen (vorne und 6×13 Et 12 mit 185/70 und hinten 6,5×13 Et 6 mit 205/60) aufgetrieben. Im Innenraum zog ein Sportlenkrad ein, das vom passenden Schaltknauf ergänzt wird. Dass das ganze nicht nur nach Vortrieb aussieht, sondern auch so klingt, verantwortet eine Abgasanlage aus dem Hause Ansa.

Wir sind ziemlich begeistert von dem Fahrzeug. Zugegeben, es ist kein echter Alpina. Und die Beklebung ist auch nicht hundertprozentig Alpina, sondern lehnt sich nur im Design entsprechend an – auf orangem Untergrund war eigentliche eine silberne oder schwarze Beklebung vorgesehen. Dass das aber trotzdem verdammt passend sein kann, seht ihr bei uns!

e21-bmw-3er-alpina-youngtimer-7

e21-bmw-3er-alpina-youngtimer-29

e21-bmw-3er-alpina-youngtimer-16

e21-bmw-3er-alpina-youngtimer-11

e21-bmw-3er-alpina-youngtimer-13

e21-bmw-3er-alpina-youngtimer-12

e21-bmw-3er-alpina-youngtimer-9

e21-bmw-3er-alpina-youngtimer-20

e21-bmw-3er-alpina-youngtimer-21

e21-bmw-3er-alpina-youngtimer-23

e21-bmw-3er-alpina-youngtimer-24

e21-bmw-3er-alpina-youngtimer-26

e21-bmw-3er-alpina-youngtimer-25

e21-bmw-3er-alpina-youngtimer-28

e21-bmw-3er-alpina-youngtimer-15

e21-bmw-3er-alpina-youngtimer-18

e21-bmw-3er-alpina-youngtimer-17

e21-bmw-3er-alpina-youngtimer-14

e21-bmw-3er-alpina-youngtimer-8

e21-bmw-3er-alpina-youngtimer-10

e21-bmw-3er-alpina-youngtimer-1

e21-bmw-3er-alpina-youngtimer-3

e21-bmw-3er-alpina-youngtimer-2

e21-bmw-3er-alpina-youngtimer-4

e21-bmw-3er-alpina-youngtimer-5

e21-bmw-3er-alpina-youngtimer-22

e21-bmw-3er-alpina-youngtimer-19

e21-bmw-3er-alpina-youngtimer-27

e21-bmw-3er-alpina-youngtimer-31