landy zwo

Tatü Tata – wer wie wir früher noch Cowboy, Indianer, Astronaut, Gendarm, oder Feuerwehr gespielt hat, hatte mit Sicherheit auch diesen Traum! Früher oder später ein Pferd, ein Polizeiauto oder eine Saturnrakete zu besitzen. Nun, mit der Rakete könnte es Probleme geben, aber wer in seiner Kindheit davon geträumt hat, mal einen Feuerwehrwagen zu fahren, der ist bei uns an der richtigen Adresse.

Jedenfalls hat der Vorbesitzer seinen Traum wahrgemacht. Als Knirps bastelte er sein eigenes Feuerwehrauto zusammen, nur um sich später dann einen echten Feuerwehrwagen zu beschaffen – einen Landrover Serie III von 1977. Die letzten Jahre war der Landy bei der Feuerwehr in Österreich im Einsatz, bevor er seinen Weg nach Deutschland fand.

Der Aufbau des Landrovers stammt von der Firma Rosenbauer, insgesamt dürfen 9 Personen plus dem Fahrer transportiert werden. Das hierzu mindestens der Führerschein D1 notwendig ist, weiß der Landy Enthusiast aber ohnehin. Mit dem großen 6 Zylinder und 2,6 Litern Hubraum kommt der Landrover für seine Verhältnisse auch auf Asphalt flott voran, wobei er sich natürlich abseits der Straße wesentlich eher in seinem Element fühlt. Ansonsten ist der Landrover vor allem eines – ein Arbeitstier, dass sich für nichts zu schade ist. Bei der Optik lohnt sich das Anschauen auf jeden Fall.

Landrover Serie III 109 Station Wagon; Baujahr 1977; Hubraum 2,6 ccm, KW/PS: 70/95; Handschaltung; Allradantrieb; H-Kennzeichen;

13.900 Euro

Habt Ihr vielleicht auch noch einen Traumwagen aus Kindertagen, den Ihr heute gerne fahren würdet? Vielleicht das Batmobil? Oder den Wagen der Ghostbusters? Gebt uns doch in den Kommentaren Bescheid, wir schauen dann, ob wir demnächst etwas für euch tun können.

IMG_7164

IMG_7171

IMG_7173

IMG_7176

IMG_7181

IMG_7186

IMG_7187

IMG_7188

IMG_7194

IMG_7211

IMG_7224

IMG_7237

IMG_7244

IMG_7301

IMG_7264

IMG_7275

IMG_7253

IMG_7177-2

IMG_7197

IMG_7198

IMG_7229

IMG_7294

IMG_7220

IMG_7232