General Lee mag zwar nach wie vor von einem Dogde Charger verkörpert werden, mit dem 1979 Grand Prix haben wir allerdings einen Wagen aufgetan, mit dem Ihr wenigstens genau soviel Spaß haben könnt. Perfekt für den Weekend-Moonshiner in Euch.

Der extrem roughe Look des Pontiac, in einem matten Schwarz mit einer Farbrolle lackiert, mag für den ein oder anderen gewöhnungsbedürftigt sein. Kratzer gehören hier zum gepflegten Konzept und werden stolz als Kampfspuren präsentiert. Der extrem trashige rote Innenraum sorgt für das entsprechende Finish.

In unseren Augen eine extrem kultige Karre, die es verdient geliebt zu werden. Und das nicht nur wegen der 4,9 Liter V8 Maschine mit 250 PS. Mit dem Fahrzeug holt Ihr euch gleichzeitig ein neues Wohnzimmer ins Haus, das euch mit seiner 3-Gang-Automatik lässig durch die Gegend schaukelt.

Das alles zu einem Preis von 4900 Euro VHB. Verkauft

Pontiac Grand Prix 1979; Hubraum 4,9 Liter; Leistung (KW/PS): 184/250; Benzin; 3-Gang-Automatik

 

 

IMG_1244-Bearbeitet

IMG_1178-Bearbeitet

IMG_1128-Bearbeitet

_DSC8474

_DSC8191-Bearbeitet

_DSC8117-Bearbeitet-2

_DSC8248-Bearbeitet

_DSC8408

_DSC8445

123

IMG_1251

_DSC8130